Palma de Mallorca - Auf der Urlaubsinsel Mallorca ist ein Österreicher nach einem folgenschweren Sturz am Sonntag verstorben. Der offenbar stark angetrunkene Tourist war am Freitagabend in einem Restaurant an der Playa de Palma unglücklich eine Treppe hinabgestürzt. Das berichtet die „Mallorca Zeitung“.

Laut einen Polizeibericht fiel der 22-Jährige vor seinem tödlichen Unfall durch aggressives Verhalten auf und wurde aus der Bar verwiesen.

Bei seinem Sturz von der etwa ein Meter hohen Treppe zog sich der Verstorbene schwere Kopfverletzungen zu. Gleich nach seinem Unfall war er in ein örtliches Krankenhaus geliefert worden. (red)