Oft ist es ja umgekehrt, aber beim Thema Wählen ist der Bundestag deutlich schneller als das Volk. Diesen Eindruck gewinnt man angesichts einiger durchaus auseinanderlaufender Entwicklungen in Politik und Gesellschaft. Während die Mamis und Papis ihre 16 Jahre alten „Kinder“ gerne noch mit dem Auto zur Schule und in den Turnverein chauffieren, ihnen Butterbrote schmieren, bestimmen wollen, was sie anziehen sollen und mit wem sie in den Urlaub fahren, wird der Souverän den Kids demnächst die volle Mitbestimmung einräumen. Irgendwie passt das nicht zusammen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.