Wahlwiederholung in Berlin: Was muss ich wissen?

Das Verfassungsgericht der Stadt hat die Wahlen des vergangenen Jahres für ungültig erklärt. Was kommt jetzt? Was wir wissen – und was nicht.

Besser wählen!
Besser wählen!dpa/Kay Nietfeld

Bei den Wahlen in Berlin am 26. September 2021 gab es massive Pannen: Es lagen falsche oder zu wenige Walzettel aus, in einigen Wahllokalen war die Wahl zeitweise unterbrochen, es gab überlange Wartezeiten, in vielen Wahllokalen konnte teils noch weit nach 18 Uhr abgestimmt werden. Nun steht fest: Die Berliner müssen noch einmal wählen. Ein Überblick.

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € im Monat nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
32,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
24,99 € / Monat