Der Weg zum Erfolg in den Osten war für die Grünen sehr lang. Das Interesse wuchs nur langsam. 
Foto: dpa/Patrick Pleul

Berlin - Zu Beginn des Jahres 1980 ging das Gewandhausorchester Leipzig auf Tournee durch Westdeutschland; Kurt Masur trat in jenen Tagen vor 40 Jahren auch in Karlsruhe ans Pult, wo am 12. und 13. Januar die Partei Die Grünen gegründet wurde. Über die Musikerreise berichtete die Berliner Zeitung. Über die neue Partei nicht. Die DDR-Bürger erfuhren im Westfernsehen von dem Ereignis, das das Parteiensystem der Bundesrepublik bald in Bewegung versetzten würde. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.