Die 16-jährige Klimaaktivistin Greta Thunberg im März auf einer Demonstration in Hamburg.
Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Berlin - Als Chemielehrerin beobachte ich, dass Naturgesetze nicht nur auf Teilchen wirken, sondern sich offenbar auch in gesellschaftlichen Phänomenen wiederfinden. Nehmen wir das Prinzip des kleinsten Zwanges von Henry Le Chatelier und Ferdinand Braun vom Ende des 19. Jahrhunderts: Übt man auf ein System im Gleichgewicht einen Zwang aus, so weicht das System so aus, dass es – mit einem geringeren Zwang – erneut im Gleichgewicht ist.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.