Wenn ich in Nobelrestaurants eingeladen werde und am Nebentisch Politiker sitzen sehe, denke ich an privilegiertes Leben. Was Privileg ist, lernte ich im Gefängnis. Drei Jahre arbeitete ich – weiß, weiblich, deutsch – in einem Männerknast mittlerer Sicherheitsstufe in den USA. 80 Prozent der Insassen waren Afroamerikaner, das war nationaler Durchschnitt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.