Vor einigen Tagen gab es mal einen kurzen Hoffnungsschimmer für die gebeutelte SPD. Der Generalssekretär Kevin Kühnert twitterte über eine Bespitzelungsaffäre der CDU. Adenauer ließ die SPD zehn lange Jahre durch einen eingeschleusten Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes ausspionieren.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.