Anke Domscheit-Berg ist parteilose Bundestagsabgeordnete der Linksfraktion. Sie beschäftigt sich seit Jahren mit digitaler Bildung, digitaler Sicherheit, eGovernment und Künstlicher Intelligenz.
Foto: Jesco Denzek

Berlin - Wir leben längst in einer digitalen Gesellschaft, Computer sind nicht nur Laptops, Tablets und Smartphones, sondern längst verbaut in Autos, Supermarktkassen, Geld- und Fahrkartenautomaten, in Armbanduhren, im Herd und in der Waschmaschine. Seit 2000 gibt es mehr Computer als Menschen auf der Welt. In 2022 wird das Internet der Dinge mehr als 50 Milliarden Computer umfassen, ein Vielfaches der Weltbevölkerung.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.