Ukraine-Krieg, drohende Gas-Knappheit, hohe Spritpreise – gerade hat man den Eindruck, die Pandemie spielt eigentlich keine Rolle mehr. Es gibt vielleicht zu viele Krisen gleichzeitig. Aber dass Corona verschwunden wäre, ist natürlich ein Irrtum. Die Pandemie ist nicht wirklich vorbei – nur gefühlt. Dieses Gefühl führt allerdings dazu, dass sich viele Menschen allzu sicher fühlen und Schutzmaßnahmen einfach weglassen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.