Berlin - Es ist an diesem Tag in Halle kaum aufgefallen. Es ist ja auch die Kanzlerin, die in diesem Moment im Mittelpunkt steht. Gerade hat Angela Merkel ihre Rede auf der zentralen Feier zum Tag der Deutschen Einheit gehalten. Eine bemerkenswerte, sehr persönliche Rede, in der sie klarer als sonst benennt, dass Ost-Lebensläufe immer noch geringschätzt werden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.