Sönke Wortmann verfilmt den viel diskutierten Roman „Schoßgebete“ von Charlotte Roche. Der Drehbeginn sei für das Frühjahr 2013 geplant, teilte die Constantin Film am Dienstag in München mit. Am 3. Oktober soll die Komödie dann in die Kinos kommen. Das Buch war im August 2011 erschienen und innerhalb kurzer Zeit zum Bestseller geworden. Es erzählt vom Alltag einer Frau Anfang 30 zwischen Kindererziehung, Therapie und Eheleben und spart auch drastische Sexszenen nicht aus - sowohl im ehelichen Schlafzimmer als auch im Bordell.

Die Hauptdarsteller für die Kinokomödie stehen bereits fest: Lavinia Wilson schlüpft in die Rolle der Protagonistin Elizabeth Kiel, die Rolle des Ehemanns Georg übernimmt Jürgen Vogel. Mit Juliane Köhler wird die dritte Hauptfigur, die Rolle der Therapeutin Dr. Drescher besetzt. (dpa)