Wie ist dabei genau vorzugehen ? Wenn Sie eine Wurmkur wählen, sollten Sie in jedem Falle darauf achten, ob diese einmalig oder an mehreren, aufeinander folgenden Tagen verabreicht werden muss. Außerdem ist die richtige Dosierung äußerst wichtig, damit das Mittel optimal wirken kann.

Wenn Sie ein Wurmmittel benutzen, das bereits vorhandene Wurmstadien bekämpft, so sollten die Würmer nach ca. 24 Stunden im Kot zu sehen sein.

Aber auch vorbeugend kann solch eine Kur durchgeführt werden. Laut Richtlinie des ESCCAP (European Scientific Counsel Companion Animal Parasites) sollen Hunde und Katzen viermal pro Jahr, also alle drei Monate entwurmt werden.

Die verschiedenen Wurmkuren enthalten oft unterschiedliche Wirkstoffe, daher schützen sie auch gegen unterschiedliche Wurmarten. Es empfiehlt sich, mindestens einmal pro Jahr ein Wurmmittel zu benutzen, das sich für mehrere Wurmarten eignet, wie beispielsweise Telmin.

Ein zuverlässiger Partner in all diesen Fragen ist die 2007 gegründete niederländische Firma Medpets, eine Online-Tierapotheke, bei der Sie Tiermedikamente, Nahrungsergänzungsmittel, Diätfutter und Pflegeprodukte für Hunde, Katzen, Pferde, Vögel und Nagetiere sowie Terrarientiere einfach und günstig online bestellen können. Seit 2008 bedient Medpets mit Medpets.de auch erfolgreich den deutschen Markt.

Auf der Website des Anbieters können Sie sich leicht einen Überblick verschaffen, welches Medikament Ihrer Katze helfen könnte. Oder wie wär's mit einem Buch ? Vom Klassiker "Alles über Katzen" über eher spirituell angehauchte Editionen wie "Bachblüten für Katzen" bis hin zu den wissenschaftlichen "Differenzialdiagnosen - Innere Medizin für Hund und Katze" finden Sie alles, was das Herz des Tierfreundes begehrt.

Natürlich haben Sie nach dem Erhalt Ihrer Bestellung ein 14tägiges Rückgaberecht. Schauen Sie doch mal rein!