Hannover - Es wäre für Verena Bahlsen so einfach, zu den Guten zu gehören. Die 26-jährige Erbin des Keks-Giganten ist gern gesehener Gast in der Startup-Szene, einen Teil ihres Geldes hat sie in ihr eigenes Unternehmen gesteckt. „Hermann’s“ heißt es, benannt nach ihrem Urgroßvater, dem Firmengründer Hermann Bahlsen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.