Kinder vermittelt. Nach einem Tip der Münchner Polizei ist auf den Philippinen ein 42jähriger Berliner festgenommen worden, der Kinder an Sextouristen vermittelt hat. Der Mann wurde in Manila am Strand gefaßt, als sich vier Kinder im Alter von zwei, drei, sieben und acht Jahren bei ihm befanden. Der 42jährige hat nach ersten Erkenntnissen mindestens einige Dutzend Kinder gegen Bezahlung pädophilen Sex-Touristen aus Deutschland zur Verfügung gestellt. Bei dem Mann wurden zahlreiche Morphiumtabletten und mehrere gestohlene Kreditkarten gefunden. Möglicherweise habe er die Kinder beauftragt, ihren Freiern Morphium zu verabreichen und deren Kreditkarten zu stehlen, so die Kripo. Mord aufgeklärt: Der Mord an der 55jährige Regina Szwella aus Tiergarten ist aufgeklärt. Gegen einen 36jährigen Brandenburger wurde Haftbefehl erlassen. Er war am vergangenen Freitag festgenommen worden. Bei seiner Vernehmung gestand er die Tat. Das Motiv ist weiterhin unklar. Die Gelegenheitsprostituierte war im Dezember in ihrer Wohnung mit einem Kissen erstickt worden. Fahrzeug abgedrängt. In der Nacht zu Mittwoch wurde auf der Havelchaussee in Zehlendorf ein 37jähriger Mann mit seinem Auto von einem roten Kleinwagen abgedrängt und zum Halten gezwungen. Dann fielen zwei Räuber über den Mann her, schlugen ihn und stahlen eine Tasche vom Beifahrersitz. Die Täter flohen in Richtung Wannsee. Die Hintergründe des Raubes sind unklar. Feuerwehrmann angegriffen. Nach einem Brand in einem Keller an der Ernst-Barlach-Straße in Hohenschönhausen wurde am Dienstag abend ein Feuerwehrmann von einem Mieter gewürgt. Der Angreifer war betrunken und wollte den Beamten den Zugang zu seinem Keller verwehren. Dort hatten Unbekannte Feuer gelegt. Menschen waren bei dem Brand nicht in Gefahr. Anwohner hatten die Flammen gelöscht, bevor die Feuerwehr eintraf. Überfall auf Jugendliche. Vier Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren haben am Dienstag am Ernst-Thälmann-Park in Prenzlauer Berg drei Gleichaltrige überfallen und ausgeraubt. Ein 13jähriger Junge wurde mit einem Schädelhirntrauma und einer starken Augenschwellung ins Krankenhaus gebracht. Die Täter wurden festgenommen. +++