In einem schmucklosen Gewerbegebiet in Wächtersbach fand am Mittwoch die Trauerfeier für Tugce A. statt. Gut 1400 Gäste waren gekommen, um von der mutigen Frau Abschied zu nehmen, die ein Gewalttäter niederschlug, weil sie zwei jungen Frauen beistand, als sie von mehreren Männern belästigt wurden. Tugces Tod hat viele Menschen im Land erschüttert. Selbst der sonst gewaltverherrlichende Gangsta-Raper Aykut Anhan alias Haftbefehl zeigt sich betroffen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.