Berlin - Am Sonntag wird Halloween gefeiert. Das aus den USA importierte - aber ursprünglich aus Irland stammende - Gruselfest erfreut sich auch hier immer größerer Beliebtheit. Es wird geschmückt, sich verkleidet, es werden Kürbisse geschnitzt und schaurig aussehende Snacks zubereitet. Und natürlich ziehen Kinder um die Häuser, um Süßes zu bekommen, indem sie Saures androhen. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.