Den meisten Menschen ist es extrem peinlich, aber eigentlich kennt es jeder von uns: Durchfall. Dabei kann man eigentlich gar nichts dafür, wenn es einen ereilt. Manchmal hat man etwas Falsches gegessen, und dann reagiert der Körper schnell, um es wieder loszuwerden – ein gesunder Mechanismus, um nicht ernsthaft zu erkranken. Oder aber man hat sich ein Virus beziehungsweise ein Bakterium eingefangen, das den Darm – im wahrsten Sinne des Wortes – lahmlegt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.