Wir sitzen (fast) alle zu viel. Und das ist nicht gut für unseren Rücken. Wir bekommen Verspannungen und Schmerzen, und dann müssen wir mitunter einigen Aufwand betreiben, um wieder fit zu werden. Wobei, ganz so riesig muss die Anstrengung gar nicht sein, wie Sportpädagoge Ulrich Kuhnt verspricht: „Schon ganz normale Alltagsbewegungen können den Rücken wieder stärken und dafür sorgen, dass die Beschwerden nicht wieder kommen.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.