Berlin - Noch klingt das Grollen verhalten wie ein fernes Sommergewitter. „Es gibt keinen Grund, den Beamten die anstehenden Verbesserungen zu verweigern“, lässt Klaus Dauderstädt, der Chef der Beamten-Gewerkschaft dbb, aus dem Urlaub erklären. Tags darauf legt er nach: „Wir fordern Gerechtigkeit für die Beamtenschaft!“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.