In neun Sälen des Kammergerichts am Kleistpark wurden jetzt Putten aus Sandstein aufgestellt. Die Figurengruppen stammen sowohl aus der Zeit des Rokoko als auch aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Die Kunstwerke schmückten einst die Königskolonnaden am Kleistpark. In der Nachkriegszeit wurden sie im Kreuzberg-Denkmal zwischengelagert und dann dort vergessen worden. Jetzt wurden sie restauriert. Auf den Kolonnaden stehen größtenteils Kopien. (el.)------------------------------Foto: Putten aus Sandstein können die Besucher im Kammergericht betrachten.