Hamburg - Nach den schwersten Krawallen seit Jahren hat sich die Lage in Hamburg in der Nacht zum Sonntag entspannt. Zuvor war es zu stundenlangen Auseinandersetzungen gekommen, die sich bei einer Kundgebung für den Erhalt des linken Kulturzentrums «Rote Flora» entzündet hatten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.