Sozialsenator Mario Czaja (CDU) hat die Berliner aufgerufen, weiterhin so viel Hilfsbereitschaft für die Flüchtlinge aus aller Welt zu zeigen wie bisher. „Berlin hat hier eine jahrzehntelange Kompetenz. In den vergangenen 60 Jahren hat das Land hier große Leistungen erbracht und Tausende Flüchtlinge aufgenommen“, sagte Czaja am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa mit Blick auf den Weltflüchtlingstag am 20. Juni. Daneben gebe es auch immer wieder Ängste und Vorbehalte gegenüber Asylbewerbern. „Aber die meisten Berlinerinnen und Berliner sind sehr hilfsbereit und gehen auf die Menschen zu. Zeigen wir weiterhin Verständnis“, appellierte Czaja an die Berliner.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.