Berlin - Die neue Linie soll am Donnerstag auf dem Bundesparteitag in Leipzig im Rahmen eines Leitantrages zu politischen Perspektiven der Partei beschlossen werden. Noch vor der Bundestagswahl vom 22. September und vor den meisten Landtagswahlen im Westen hatte die SPD ein Zusammengehen mit der Linkspartei ausdrücklich ausgeschlossen. Das war vor allem vom linken Flügel kritisiert worden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.