Berlin - Eigentlich war Gründerin Lenja Marten auf der Mission, als erste in Berlin das Konzept der Grazing Tables bekannt zu machen. Das sind sogenannte Weidetische, die mit allerlei Köstlichkeiten wie Käsevariationen, Charcuterie, Sauerteigbaguette, Nüssen, Trockenfrüchten, Obst, Antipasti sowie hausgemachten Dips und Chutneys gefüllt sind und für einen Festschmaus auf z.B. Hochzeiten und Events sorgen.

Seit Beginn der Pandemie bietet sie ihre angerichteten Kreationen nun als Boxen an und macht es möglich, sich auch im Lockdown kulinarisch verwöhnen zu lassen. Das Angebot von Feasts of Eden ermöglicht es, sich im Alltag eine kulinarische Auszeit zu gönnen und Geburtstage und andere Anlässe gebührend zu feiern.

Für alle, die auf der Suche nach einem Geschenk sind und nicht persönlich gratulieren können, gibt es auch eine Auswahl an Postkarten, die zur Bestellung hinzugefügt werden können und die dem Beschenkten garantiert ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Selbstverständlich sind auch Gutscheine erhältlich.

Feats of Eden
Das Picknick-Set-up für einen perfekten Tag im Park.

Picknick de luxe

Die Boxen eignen sich aber nicht nur als Geschenk perfekt, sondern auch für ein gemütliches Picknick im Park oder auf dem Balkon. Demnächst wird auch eine kuratierte Getränkeauswahl angeboten, sodass man sich um gar nichts mehr kümmern musst, außer um die richtige Gesellschaft. Außerdem gibt es ein Picknick-Set-up mit bequemen Teppichen, Kissen und eigens angefertigten Picknick-Tischen, für alle, die ihr Picknick auf das nächste Level heben wollen.

Über den Onlineshop werden Bestellungen für die Grazing- und Brunch-Boxen in verschiedenen Größen zur Lieferung oder Abholung von Freitag bis Sonntag entgegengenommen. Unter der Woche werden Mitarbeiter:innen von Firmen im Homeoffice für virtuelle Frühstücke oder Firmenfeiern beliefert. Sobald sich die Lage entspannt, können endlich auch all die aufgeschobenen Hochzeiten und Veranstaltungen nachgeholt werden, denn gemeinsam schmeckt es natürlich noch viel besser.

Weitere Infos zu den Grazing-Boxen von Feasts of Eden lesen Sie hier.