Nun noch Salz - Bad Schmiedeberg mit neuem Gradierwerk

Heilsames Moor hat Bad Schmiedeberg berühmt gemacht. Seit 1878 steigen hier Gäste in die Moorwannen. Mittlerweile haben sich neben Naturmoor wertvolle Heilwässer und das Edelgas Radon als natürliche Heilmittel bewährt. In Verbindung mit moderner Medizin bilden sie die Grundlage für eine breite Palette von Kuren, Gesundheitsangeboten und medizinischer Rehabilitation. Die kleine Stadt gehört sogar zur Kneipp Premium Class, den acht führenden Kneippkurorten in Deutschland. Mit dem Kneipp-Therapiezentrum und den Kneipp-Anlagen im Kurzentrum gibt es ideale Voraussetzung für das Naturheilverfahren.

Kurzentrum Bad Schmiedeberg. ©Matthias Knoch
Besuchen Sie uns!

Besuchen Sie das staatlich anerkannte Moor-, Mineral- und Kneippheilbad Bad Schmiedeberg. Mit einer großen Auswahl an medizinischen Rehabilitationsanwendungen sowie einen spannenden Veranstaltungsbereich.

Damit Bad Schmiedeberg attraktiv für seine Gäste bleibt, hat das Eisenmoorbad nun das Salz als Heilmittel für sich entdeckt. Unübersehbar ist das neue Gradierwerk in der Nähe des Schwanenteiches. Die Verrieselung von Sole über Schwarzdorn schafft eine einzigartige salzhaltige Luft, die insbesondere bei Erkrankungen der Atemwege und der Haut sehr wirkungsvoll ist. Die 32 Meter lange Anlage passt sich hervorragend in die Parklandschaft ein. Neu ist auch die „Salz-Erlebniswelt“ im Kurmittelhaus. Neben Solebädern, Salzmassagen und -wickeln ist die Salzlounge der Mittelpunkt. Hier werden feinste Trockensalze für gesunde Atemwege inhaliert. Der Raum erinnert an einen Salzstollen, in den Berg getrieben, um das wertvolle Steinsalz abzubauen. Bequeme Liegen, Musik oder visuelle Einspielungen lassen die Inhalationszeit zum angenehmen und kurzweiligen Erlebnis werden.

© Hans Dieter Kluge
Das Kurhaus und der Trinktempel.

Das gepflegte Kurzentrum, Ruhe, die reizvolle Landschaft des Naturparks „Dübener Heide“ und ein attraktives Freizeitangebot sind weitere Argumente, sich für den Gesundheitsaufenthalt in Bad Schmiedeberg zu entscheiden. Der Kurpark gehört zu den „Gartenträumen“ in Sachsen-Anhalt. In unmittelbarer Nähe des Kurorts befinden sich das UNESCO Welterbe Dessau-Wörlitzer Gartenreich und die Lutherstätten Wittenbergs.

Entdecken Sie das Kurhotel Bad Schmiedeberg:

Eisenmoorbad
Bad Schmiedeberg-Kur-GmbH
Anreise

Kurpromenade 1
06905 Bad Schmiedeberg
Sachsen-Anhalt

Kontakt

Webseite: www.eisenmoorbad.de
Gästeservice: (03 4925) 6 30 37
facebook.com