Immer mehr Anleger hoffen, die nächste, große Münze zu ergattern, um hohe Renditen zu erzielen. Aber welche Kryptowährungen haben tatsächlich das Zeug dazu, Bitcoin & Co. die Show zu stehlen? Wir haben uns 7 neue Kryptowährungen mit Potenzial näher angesehen – auf diese Coins sollten Sie nun achten!

1. Lucky Block Token - Beste Kryptowährung mit Potenzial

Lucky Block ist derzeit in aller Munde. Und das zurecht: Denn Lucky Block zielt darauf ab, die globale Lotterieindustrie zu revolutionieren. Das Protokoll tut dies, indem es den Lotterieprozess über die Blockchain-Technologie dezentralisiert. Das Hauptkonzept hier ist, dass jeder bequem von zu Hause aus Lotteriespiele spielen kann, ohne einen zentralisierten Betreiber durchlaufen zu müssen.

Um sicherzustellen, dass Lucky Block seinen Spielern Integrität und Legitimität bietet, werden alle Spielfunktionen durch Smart Contracts geregelt und ausgeführt. Dadurch wird sichergestellt, dass jedes Lotteriespiel wahr und fair ist – ohne dass interne oder externe Akteure das Ergebnis manipulieren können.

Das Lucky Block-Projekt basiert auf Binance Smart Chain. Dies ist eines der skalierbaren Netzwerke auf dem Markt und soll die Entwicklung von Projekten ermöglichen, ohne sich Gedanken über die hohen Transaktionsgebühren von verzögerten Transaktionen im Netzwerk machen zu müssen.

Lucky Block hat auch einen starken Arbeitsprozess, der sicherstellt, dass die Zukunft des Projekts garantiert ist. Für jede Transaktion, die auf der Lucky Block-Plattform durchgeführt wird, wird eine Gebühr erhoben, wobei 4 % in den Lotteriepool, weitere 4 % in den Liquiditätspool, 3 % in Richtung NFT und Spielgebühren und 1 % in das Verbrennen von Token gehen. Dieser Prozess stellt sicher, dass ein Investor, der Lucky Block Token kauft, aufgrund der Innovationskraft und des Engagements des Teams hinter dem Projekt in Zukunft große Renditen erzielen kann.

Lucky Block Token kaufen – So kaufen Sie die junge Kryptowährung mit Potenzial

LuckyBlock ist am 26.01. nach einer 8-wöchigen Pre-Sale Phase offiziell in den Handel auf Pancakeswap gestartet. Nachdem der Token im Presale für 0,00019 US-Dollar zu haben war konnte er am ersten Tag seinen Wert bereits verdoppeln. 
Neben dem Listing auf Pancakeswap steht für die nächsten Wochen auch eine Expansion auf größere Börsen wie Coingecko, Dextools, FTX und Binance an.

Wie man Luckyblock kaufen kann wird auf der Webseite beschrieben, die Kurzfassung hier:

  • Wallet mit Pancakeswap verbinden: Wallets wie Metamask oder Trust Wallet lassen sich komfortabel mit Pancakeswap verbinden
  • Die Lucky Block Kontaktadresse auswählen, um BNB gegen Luckyblock zu tauschen
  • Anzahl der gewünschten Coins auswählen
  • Kauf bestätigen

Die ausführliche Anleitung zum Kauf gibt es hier.

© finixio Ltd

2. Basic Attention Token (BAT) – Kryptowährung des Brave-Browsers

Eine weitere Kryptowährung mit Potenzial ist Basic Attention Token (BAT)*. Einer der Faktoren, die man bei der Auswahl der Kryptowährungen in einem Portfolio bewerten kann, ist, ob die technologische Unterstützung dieser Token den zukünftigen Veränderungen im Kryptoraum und im gesamten Technologiesektor entspricht. Bei BAT trifft dies völlig zu.

Denn der BAT Token steckt hinter dem Brave-Browser. Brave ist ein dezentraler Browser, der Benutzern die Kontrolle über die von ihnen konsumierten Inhalte gibt. Der Token gehört zu denen mit dem größten Potenzial, da das Konzept der Dezentralisierung auch in Online-Bereichen wie Social Media immer beliebter wird.

Analysten im Krypto-Bereich glauben, dass Web 3 die nächste Stufe für das Wachstum des Internets sein wird. Aufgrund der Funktionalität des Brave-Browsers wird angenommen, dass er einer der Hauptakteure von Web 3 ist. Das Netzwerk kann die meisten, wenn nicht alle Probleme lösen, mit denen Benutzer konfrontiert sind, wenn sie Browser verwenden, die von Web 2-Unternehmen entwickelt wurden.

Viele frühe Benutzer des Brave-Browsers waren auch Early Adopters von BAT, was ihn zu einem der besten Kryptos für Investitionen machte.

Der Brave-Browser verfolgt die Zeit und Aufmerksamkeit, die Verbraucher auf Websites verbringen, die im Browser aufgelistet sind. Danach implementiert der Browser eine effiziente Methode zur Verteilung der Einnahmen zwischen Werbetreibenden, Herausgebern und anderen Personen, die Online-Inhalte und Anzeigen konsumieren. Dies gibt den Benutzern des Browsers die Kontrolle über ihre Interaktionen, wodurch ein dezentralisiertes Online-System entsteht.

*= CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

3. Compound (COMP) – beliebteste Kryptowährung im DeFi-Sektor

Compound* ist eines der beliebtesten Netzwerke im DeFi-Sektor. Das Compound-Protokoll unterstützt das Verleihen und Leihen von digitalen Vermögenswerten, wodurch ein bequemeres, zugänglicheres und billigeres System geschaffen wurde als im traditionellen Banken- und Finanzsektor.

Compound hat in den letzten Jahren an Wert und Akzeptanz gewonnen. Der Token erlebte 2021 aufgrund des wachsenden Interesses an DeFi einen großen Boom. Aufgrund der einzigartigen Angebote des Compound-Protokolls hat es die Aufmerksamkeit sowohl von Privatanlegern als auch von institutionellen Anlegern auf sich gezogen.

Compound hat einen starken technologischen Hintergrund. Dies macht es sowohl langfristig als auch kurzfristig zu einer idealen Investition. Der Kryptomarkt kam ins Spiel, um die Einschränkungen des traditionellen Finanzsektors zu lösen, und eine dieser Einschränkungen betrifft die Kreditvergabe und -aufnahme.

© Pixabay, UXUIDesign

Durch Compound können Spieler im Krypto-Raum digitale Assets ausleihen und sie später und zu einem bestimmten Zinssatz zurückzahlen. Der Prozess der Ausleihe dieser Vermögenswerte wird ohne die Notwendigkeit eines Vermittlers ermöglicht. Der Prozess des Ausleihens von Bargeld oder Vermögenswerten in der realen Welt kann hektisch sein und ist nicht für alle zugänglich. Mit Compound steht dieser Prozess jedoch allen offen.

Das Compound-Protokoll ermöglicht es Benutzern auch, Einnahmen aus ihren Investitionen zu erzielen. Neben der Kreditaufnahme können Benutzer über das Protokoll auch anderen Benutzern Geld leihen und erhalten dafür Zinsen. Dadurch entsteht ein nahtloses System, in dem sowohl der Kreditgeber als auch der Kreditnehmer ohne Vermittler interagieren können, wodurch der gesamte Prozess zugänglich, billiger und schneller wird.

Daher stellen die aus dem Compound-Protokoll abgeleiteten Anwendungsfälle eine gute Investitionsmöglichkeit dar*. Darüber hinaus könnte der Token aufgrund der wachsenden Popularität von DeFi auch Belohnungen für Token-Inhaber generieren.

4. Stellar (XLM) – interessante Kryptowährung für Finanzen

Der Hauptgrund für die Entwicklung von Stellar* war die Verwendung als kostengünstiges Mittel zur Überweisung von Geldern auf verschiedene Konten. Interessanterweise scheint dieses Ziel erreicht zu werden, da mehrere Plattformen das Projekt weiterhin übernehmen.

Schneller Vorlauf zu seiner Markteinführung im Jahr 2014: Stellar wird jetzt weltweit eingesetzt. Während dem Endbenutzer vieles nicht glasklar sein kann, verwenden die meisten Unternehmen und Zahlungssysteme Stellars Coins für günstige und schnelle internationale Geldtransfers.

Stellers zugrunde liegende Blockchain-Technologie unterscheidet es von anderen Fintech-Plattformen. Das Allzeithoch der Krypto liegt bei etwa 0,83 US-Dollar, ist aber auf einen aktuellen Preis von etwa 0,25 US-Dollar gefallen.

Bemerkenswert ist, dass Stellar eine Fülle von hochkarätigen Partnerschaften eingegangen ist, beispielsweise mit Franklin Templeton, IBM und Grayscale. Darüber hinaus bietet es niedrige Gebühren und das Wechseln der Währung kostet nur etwa 0,00006 US-Dollar pro Transaktion. Außerdem ist es dank seines Proof-of-Stake-Algorithmus, der geringen Latenz und der Skalierbarkeit energiesparend. Daher ist es leicht zu sagen, dass Stellar in Zukunft versucht, an Schwung für einen Preisanstieg zu gewinnen, daher eine gute Investitionsoption.

5. Shiba Inu (SHIB) – günstige Kryptowährung für enorme Renditen

Eine weitere Kryptowährung, die 2022 explodieren könnte ist Shiba Inu*. Diese Kryptowährung, die erst im August 2020 eingeführt wurde, wurde ursprünglich als Meme-Coin geschaffen, um mit Dogecoin zu konkurrieren.

Die Gründer erklärten, dass diejenigen, die Shiba Inu kaufen, die Möglichkeit hätten, die gleichen Gewinne zu erzielen, die Dogecoin Anfang 2021 erzielte. Und um es offen zu sagen – sie hatten recht. Dies liegt daran, dass Shiba Inu den Wert seines Tokens seit seiner Einführung um Millionen Prozentpunkte gesteigert hat.

Es kann etwas schwierig sein, den Preis von Shiba Inu auf den ersten Blick einzuschätzen, da dieser digitale Token mit einem winzigen Bruchteil eines Cents bewertet wird. Zum Beispiel kostet ein SHIB zum Zeitpunkt des Schreibens ein Shiba Inu-Token 0,00002919 US-Dollar.

© Pixabay, kazzzsat
Das sind großartige Neuigkeiten für...

diejenigen, die sich fragen, in welche Kryptowährung sie 2022 zu einem niedrigen Einstiegspreis investieren sollen. Zu aktuellen Preisen würde Ihnen eine Investition von 100 US-Dollar über 3 Millionen Shiba Inu-Token* einbringen.

6. Ravencoin (RVN) – NFT-ähnliche Kryptowährung

Ravencoin ist eine neue Kryptowährung, die über einige Monate an Popularität gewonnen hat. Die Münze wurde ursprünglich entwickelt, um prägbar zu sein und soll als digitales Eigentumszertifikat oder Wertpapier verwendet werden – stellen Sie es sich wie NFTs vor, die den meisten ähnlichen Zwecken dienen.

Ravencoin bietet jedoch weniger Funktionalität und betreibt eine eigene Blockchain. Es konzentriert sich mehr auf finanzielle Aspekte, wobei viele Anwendungen im Finanzsektor und nicht in der Kunstwelt liegen. Bergleute fanden es einfach das beste Krypto zum Schürfen, was seine Popularität und breite Akzeptanz steigerte.

Derzeit liegt der Preis von Ravencoin bei etwa 0,09 US-Dollar und da immer mehr Leute anfangen, es zu verwenden, wird das Mining noch lukrativer und erhöht somit seinen Wert. All diese Faktoren bilden eine robuste Basis für Ravencoin, und viele glauben, dass Krypto eine vielversprechende Zukunft hat. Daher könnte sich die Investition in diese Münze besonders lohnen.

7. yearn.finance (YFI) – Top Kryptowährung für dezentrale Finanzdienstleistungen

Die letzte Kryptowährung, die durchaus großes Potenzial aufweist, nennt sich yearn.finance (YFI). Dieses erst 2020 gestartete Projekt zielt auf die Dezentralisierung von Finanzdienstleistungen ab. Dies geschieht, indem die Notwendigkeit entfällt, bei der Durchführung herkömmlicher Finanztransaktionen einen Dritten zu beauftragen.

An vorderster Front steht dabei das xearn.finance-Kreditprotokoll. Einfach ausgedrückt: Wer sich kurzfristig Kapital leihen möchte, kann dies tun, indem er Sicherheiten in Form von Kryptowährung stellt.

Und diese Finanzierungsdarlehen auf der yearn.finance-Plattform erhalten Zinsen als Gegenleistung für die Ausleihe ihres Kapitals. In Bezug auf seinen nativen Token – YFI – wird er zum Zeitpunkt des Schreibens mit weit über 32.000 US-Dollar pro Token gehandelt.

Fazit: Welche Kryptowährung hat Zukunft?

Auch im Jahr 2022 ist der Kryptomarkt nicht unbedingt übersichtlich, vor der Investition sollte immer die Information kommen. Denn neben neuen Kryptowährungen wie zum Beispiel Luckyblock bieten Kryptowährungen, die bereits 2021 für Furore gesorgt haben, weiterhin Chancen. Neben Coins wie BAT, Shiba Inu oder Stellar sind sicherlich auch Bitcoin und Ethereum weiterhin einen Blick wert.

Wichtig beim Investment bleibt aber immer, dass man seine Investitionen im Blick behält - denn wo große Gewinne winken besteht auch immer das Risiko von Verlusten, dem man vorzeitig entgegensteuern sollte.

Questions? Contact us:

info@finixio.com - for General enquiries
hr@finixio.com - HR/recruitment enquiries
business@finixio.com - for Partner enquiries