Berlin - Die Idee zur Brunch Box Berlin entstand im Herbst 2020. Als Eltern hatten die Gründer Leanna und Nils die Idee, Berliner Familien und Paaren auch zu Hause ein einzigartiges Brunch-Vergnügen zu ermöglichen. Ob romantisch im Bett, gemütlich mit der ganzen Familie oder beim Business-Event – mit der Brunch Box Berlin kann jeder etwas Besonderes erleben. 

Qualität und hochwertige Zutaten sind den Machern dabei besonders wichtig. So kommen die Boxen nicht nur komplett ohne industrielle Zuckerzusätze aus, sondern beinhalten auch weitestgehend biologische und nachhaltig produzierte Lebensmittel. Beispielsweise stammen alle Tierprodukte zu 100 Prozent aus Bio-Betrieben und die Verpackungen aus recycelten und kompostierbaren Materialen.

Was ist die Brunch Box?

Eine Box ist jeweils für zwei Personen gedacht. Darin enthalten sind hausgemachte Leckereien und ausgefallene Ingredienzen. Mit unterschiedlichen Köstlichkeiten, wie frischem Chia-Pudding mit Blaubeere, Banane und Peanut Butter oder hausgemachtem Granola, ist die Brunch Box eine echte Schlemmerei.

Passend zu wärmeren Temperaturen launcht im Juni auch die Picknick-Edition, die es dann in einer coolen Kühltasche inklusive Besteck und Iced Flat White von Oatly gibt. Für alle Bedürfnisse stehen drei Varianten zur Wahl: klassisch, vegetarisch und vegan. Außerdem bietet Brunch Box natürlich auch ein Kids-Frühstück für die kleinen Geniesser an – inklusive Überraschung sowie anderer aufregender Extras.

Wie bestelle ich die Brunch Box?

Die Brunch Boxen können bis Freitag 11 Uhr für das darauffolgende Wochenende bestellt werden. Einfach Wunsch-Variante auswählen und bequem und einfach nach Hause liefern lassen.