Berlin - Nach zwei Jahren Pandemiepause öffnet das Fahrradfestival VELOBerlin am 9. und 10. April 2022 wieder ihre Tore am historischen Flughafen Tempelhof. Täglich von 10-18 Uhr können die Neuheiten und Trends der Fahrradwelt entdeckt, getestet und auch gekauft werden. Für Berliner Zeitung Leser:innen gibt es vergünstigte Tickets!

Im Hangar 5 und dem überwiegend überdachten Flugfeld präsentieren über 200 alle Facetten des Fahrradfahrens. Ob praktisch oder extravagant, sportlich oder für den Alltag, alle Bikes können direkt auf den großen Teststrecken und Action Parcours ausprobiert werden.

Im Fokus stehen 2022 neben den Neuheiten aus den Bereichen E-Bike und Urban auch leichte Kinder- und Jugendräder, Lastenräder für Familien und Gewerbe in der besonderen VELOTransport Ausstellung sowie der große Trend der Gravelbikes für sportives Radfahren in jedem Gelände. Robuste Komponenten, praktische Accessoires, Radreiseangebote und digitale Dienstleistungen ergänzen die umfassenden Ausstellungen.

Die verschiedenen Modelle können auf der überdachten großen Teststrecke und dem Open Air Speed Test Track ausprobiert werden. Für Fahrtechniktrainings und besondere Testeinheiten stehen der Kids Parcours, ein Pumptrack und eine BMX Area bereit.

Das vielfältige Rahmenprogramm mit Präsentationen und Talks, Workshops und Bike Shows, kurzen packenden Rennen und einem köstlichen kulinarischen Angebot im Street Food Market lädt zum Verweilen, zu Austausch und Inspiration ein.

So berichten zwei besondere Persönlichkeiten von ihren Weltrekorden – Abenteuer, die man am besten auf zwei Rädern erlebt. Monika Sattler fuhr als erste Frau die Spanienrundfahrt, alleine und wenige Stunden vor den rein männlichen Profimannschaften. Nach Rekordfahrten wie Trans Eurasien und vom Nordkap nach Kapstadt umrundete Jonas Deichmann 2020 und 2021 die Welt als Triathlon

Leser:innen der Berliner Zeitung erhalten Tagestickets im Vorverkauf bis 8. April für 8€ statt 12€ mit Rabattcode BERLINER auf veloberlin.com.