München - In den frühen Morgenstunden saß André Hofschneider alleine in der Hotellobby. Bitter enttäuscht sei der Assistenztrainer des 1. FC Union gewesen, erzählt Christopher Quiring. Die für die Nachtruhe gewählte Herberge übertrug den in den USA ausgetragenen Boxkampf zwischen Floyd Mayweather und Manny Pacquiao nicht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.