Berlin - Dieser Zusatz ist derzeit besonders wichtig. Muss ein Spieler mit Erkältungssymptomen zuhause bleiben, braucht es ergänzend die Information, wie das Ergebnis seines möglicherweise genommenen Covid19-Tests ausgefallen ist. Erst recht dann, wenn es erst wenige Tage zuvor zwei Coronafälle in der Mannschaft gegeben hat. Und so erzählte Trainer Urs Fischer auch ohne Nachfrage davon, dass Julian Ryerson „negativ getestet wurde“ und sich damit am Dienstag, genau wie die an Covid19 erkrankten Marvin Friedrich und Rick van Drongelen, nicht mit dem 1. FC Union auf die Reise nach Mannheim begeben werde.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.