Berlin-KöpenickMattéo Guendouzi, Matheus Cunha, Lucas Tousart: Drei unglaublich gute Fußballer sind das, die dazu noch alle für Hertha BSC kicken. Drei Einzelkönner, die am Freitagabend genauso lange am Team des 1. FC Union verzweifelten, wie ihre Mannschaftskameraden. Beim 1:3 (0:1) im Derby behauptete sich die eingeschworene Mannschaft der Köpenicker über weite Strecken gegen die individuelle Qualität der Hausherren.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.