Berlin-Köpenick - Na endlich sagt es mal jemand! Nachdem sich der 1. FC Union bereits seit Monaten fern jeglicher Abstiegssorgen bewegt hatte, jedoch niemand im Verein so richtig nach vorne preschen und den Klassenerhalt verkünden wollte, fasste sich Sportchef Oliver Ruhnert am Montag nach dem Derby gegen Hertha BSC (1:1) ein Herz und verkündete: „Die Planungen laufen klar in Richtung Bundesliga. Der Abstieg wird nicht mehr passieren.“ 39 Punkte haben die Eisernen nach dem Remis gegen den Stadtrivalen auf dem Konto, sodass Ruhnerts Aussage auch keinesfalls gewagt war.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.