Berlin-Köpenick - Eigentlich war es eine erfreuliche Antwort, die Urs Fischer auf die obligatorische Frage, welche Spieler seines 1. FC Union für das anstehende Auswärtsspiel beim SC Freiburg am Sonnabend (15.30 Uhr) zur Verfügung stehen werden und welche nicht, geben konnte. „Sicher nicht dabei sind Anthony Ujah nach seiner Operation und Sheraldo Becker, bei dem es noch immer nicht ganz rund läuft“, erklärte der Trainer der Eisernen und ergänzte noch: „Andreas Luthe ist noch offen. Er trainiert seit Donnerstag wieder mit und wir werden jetzt das Abschlusstraining abwarten.“ Der Stammtorwart der Eisernen hatte sich in der vergangenen Woche wegen eines persönlichen Problems in der Familie abgemeldet und das Spiel gegen  Schalke 04 (0:0) verpasst.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.