Berlin - Es sind die besonderen Momente, die einmaligen Augenblicke, die im Gedächtnis bleiben. Das sind unverhoffte Meisterschaften, einzigartige Titel, spektakuläre und schöne Tore, großartige Paraden und lupenreine Siege in hochsensiblen Spielen. Dazu gehört, zumindest für das Geschichtsbuch des 1. FC Union, das 4:1 von vor vier Tagen im Hauptstadt-Derby. Denn es ist ein Ereignis, das die Fans der Rot-Weißen so erhofft und das sie sich erträumt haben, das sie durch die Realität aber überholt hat. Es ist ein Triumph des Herzens.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.