Berlin - Während sich die ehemaligen Teamkollegen auf den Showdown am Sonnabend vorbereiteten, ging Felix Kroos an diesem Mittwochnachmittag mit dem Hund spazieren. Wenige Stunden zuvor hatte er verkünden lassen, dass er nach seinem Karriereende als Fußballprofi im Sommer dieses Jahres im kommenden Frühjahr sein Comeback bei Fortuna Pankow in der Bezirksliga geben werde. „Ich bin sehr froh, bald wieder auf dem Platz zu stehen“, sagt der 30-Jährige über das Engagement bei seinem neuen Verein. Den ehemaligen Verein, den 1. FC Union Berlin, verfolgt er natürlich weiterhin. Nicht nur als TV-Experte am Spielfeldrand, sondern meistens als Zuschauer vor dem eigenen Fernseher.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.