Berlin - Der 1. FC Union hat das Heimsiegen doch noch nicht verlernt. Kapitän Christopher Trimmel sicherte seiner Mannschaft mit seinem ersten Bundesligatreffer das 2:1 (0:1) gegen den 1. FC Köln (67.), nachdem Max Kruse per Elfmeter (48.) die Führung der Gäste durch Ondrej Duda (45., ebenfalls per Elfmeter) egalisiert hatte. Mit 38 Punkten nimmt die Mannschaft von Urs Fischer nun Platz sieben der Tabelle ein, während die Kölner (22 Punkte) es verpassten, sich im Abstiegskampf etwas Luft zu verschaffen. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.