Berlin-Köpenick -  Die Serie ist gerissen, schon in Dortmund übrigens. Da wurde Robin Knoche 17 Minuten vor dem Ende von Trainer Urs Fischer vom Feld geholt und durch Nico Schlotterbeck ersetzt. Womit Knoche dem Kollegen Marvin Friedrich im bis dahin dauernden Kopf-an-Kopf-Rennen ein Alleinstellungsmerkmal überlassen musste. Der ist jetzt der einzige Profi beim 1. FC Union, der keine Sekunde Spielzeit verpasst hat. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.