BerlinSiege kann es nie genug geben. Kein Fußballer wird sich jemals beschweren, gewonnen zu haben, egal wie glücklich mancher Erfolg auch zustande gekommen ist. Es wird immer einen Grund geben, mit dem der Triumph selbstbewusst als verdient oder, mit einem verbalen Schleifchen und einem Kringel versehen, als nicht unverdient beschrieben wird.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.