Der Schweizer Profi Fabian Lustenberger kam im August 2007 als 19-Jähriger vom FC Luzern zu Bundesligist Hertha BSC. Jetzt bestreitet der gelernte Defensivspezialist seine zwölfte Saison für Hertha. Der 30-Jährige steht vor seinem 200. Bundesligaeinsatz für die Berliner. Wir sprachen vor dem 199. Spiel an diesem Sonnabend gegen Leipzig (18.30 Uhr) mit ihm.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.