Berlin - Große Sportereignisse sind in Berlin keine Seltenheit. An jedem Wochenende locken die Fußballer, Basketballer, Eishockeyspieler und Handballer mehrere tausend Fans in ihre Sportstätten. Und auch die Bundesligisten der BR Volleys konnten die Max-Schmeling-Halle im Prenzlauer Berg schon des Öfteren bis unters Dach füllen. Von so einer Kulisse konnten die deutschen Volleyballerinnen bislang nur träumen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.