BerlinAlba Berlin muss mehrere Wochen auf Luke Sikma und Niels Giffey verzichten. Power Forward Sikma hatte eine Muskelverletzung im Oberschenkel erlitten, Kapitän Giffey sich eine Fußverletzung zugezogen, wie Alba am Sonnabend mitteilte. Beide Spieler fehlen damit nicht nur in der Spitzenbegegnung am Sonntag gegen Bayern München (18.00 Uhr/Magentasport), sondern auch in den folgenden Partien. Insgesamt muss Alba im Januar zwölfmal in Bundesliga und Euro League antreten.

Alba-Manager Marco Baldi hatte bereits vor dem Spiel gegen den Erzrivalen gesagt, dass das Team am Stock gehe. So fehlen neben Sikma und Giffey mit Peyton Siva, Ben Lammers und Marcus Eriksson drei weitere Stammkräfte. Zudem befindet sich Trainer Aito Garcia Reneses in Quarantäne.