Alba mit Doppelspieltag der Männer und Frauen

Die Frauen und Männer von Alba Berlin werden erstmals in den Basketball-Bundesligen einen Doppelspieltag bestreiten. „Für uns war es immer eine große Vision,...

ARCHIV - Ein Basketball landet im Korb.
ARCHIV - Ein Basketball landet im Korb.Thomas Kienzle/dpa/Symbolbild

Berlin-Die Frauen und Männer von Alba Berlin werden erstmals in den Basketball-Bundesligen einen Doppelspieltag bestreiten. „Für uns war es immer eine große Vision, eines Tages mit zwei Teams Bundesliga-Basketball in Berlin bieten zu können. Dafür haben wir einiges investiert, und das werden wir auch weiterhin tun“, sagte Alba-Geschäftsführer Marco Baldi in einer Mitteilung vom Mittwoch, „die große Heimpremiere unserer Frauen in der Ersten Liga wollen wir nun gemeinsam feiern. Damit geben wir dem Ganzen einen würdigen Rahmen und sorgen auch für die Sichtbarkeit, die unser DBBL-Team so sehr verdient hat.“

Am 23. Oktober werden zunächst die Männer in der Max-Schmeling-Halle gegen die MLP Academics Heidelberg antreten (15.00 Uhr/Magentasport). Um 17.30 Uhr wird dann der Heimspielauftakt der Frauen, die in die Damen-Bundesliga DBBL aufgestiegen sind, gegen die Rutronik Stars Keltern angepfiffen.