Am Ende gestaltete sich der Alba Berlins Auftakt im Eurocup sehr souverän 107:91 bezwangen die Basketballer aus der Hauptstadt in der Arena am Ostbahnhof den türkischen Meisterschaftszweiten Tofas Bursa. Sie hatten allen Widrigkeiten getrotzt, wieder einmal. Trainer Aito Garcia Reneses sagte: Heute bin ich sehr glücklich, aber wir werden morgen pausieren und uns dann auf den Pokal vorbereiten." Am Sonntag empfängt Alba in der Schmelinghalle Bayreuth zum Achtelfinale. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.