Frankfurt/Main - Ante Rebic steht nach Informationen mehrerer Medien vor einem Wechsel zum italienischen Topclub AC Mailand. Der 25 Jahre alte Stürmer stand am Sonntag auf eigenen Wunsch nicht mehr im Kader der Hessen für das Bundesliga-Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf und soll sich vor dem Anpfiff von der Mannschaft verabschiedet haben.

Rebic erzielte 25 Tore für die Eintracht

Eine offizielle Bestätigung des Vereins für den Wechsel gab es zunächst nicht. Die Ablösesumme soll etwa 40 Millionen Euro betragen.

Rebic war im Sommer 2016 zunächst für ein Jahr vom AC Florenz auf Leihbasis zur Eintracht gekommen. 2017 verpflichteten ihn die Hessen dann für rund zwei Millionen Euro fest. Für die Frankfurter bestritt der kroatische Vize-Weltmeister insgesamt 100 Pflichtspiele, in denen er 25 Tore erzielte. (dpa)