Berlin (dpa) – - Das Teilnehmerfeld für die Sommersaison der DACH: Evolution, der höchsten deutschsprachigen Valorant-Liga, ist komplett. Ovation Esports, V1Champions und Sparx Esports sind dabei.

Während Ovation Esports und V1Champions schon am Montag jubelten - die Teams gewannen ihre Qualifikationsspiele in der Upper Bracket -, musste Sparx als Verlierer über die Lower Bracket gehen. Hier gelang dem Team ein 2:0 gegen Cowana Gaming und damit die Qualifikation.

Damit haben Ovation und Sparx den Klassenerhalt geschafft. Beide waren bereits bei der Premierensaison der Liga dabei, mussten als Schlusslichter der Abschlusstabelle aber in die Relegation.

Anders V1Champions: Die Mannschaft startete nach verpasster Qualifikation für die DACH-Liga in der zweitklassigen Project V und sicherte sich dort den Titel. Wenige Tage nach der Trennung von ihrer bisherigen Organisation Penta steigt das Team jetzt auf.