Sollten Sie jemals das Vergnügen haben, Jason kennenzulernen, dann gibt es da ein paar Dinge, die Sie wissen und beachten sollten. Damit es keinen Ärger gibt. Und ärgern will sich Jason ja auch nicht. Er tut es trotzdem ziemlich oft. Er kann eben nicht anders.

Erstens: Zur Begrüßung wird Jason nicht Hallo sagen, weil er niemals Hallo sagt. Das ist keine Erziehungsfrage und keine des Anstands, sondern eine Regel, die einer Logik folgt, der sonst niemand folgen kann. Jason nennt es: die besondere Logik. Er ist nun mal ein besonderer Junge.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.