Barbara Rittner freut sich, dass wieder vor Zuschauern Tennis gespielt wird.
Barbara Rittner freut sich, dass wieder vor Zuschauern Tennis gespielt wird.
Foto: dpa/Ina Fassbender

Berlin - Am kommenden Montag startet in Berlin ein Tennis-Showturnier mit Zuschauern, das zunächst auf der Anlage des LTTC Rot-Weiß im Grunewald beginnt und dann am Freitag am Tempelhofer Feld fortgesetzt wird. Turnierdirektorin Barbara Rittner, 47, spricht über ein aufwendiges Hygienekonzept, fehlende Topspieler und Berlin als Vorbild für Sportevents.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.