Am College schon geschätzt: die Berliner Basketballerin Satou Sabally, 22.
Am College schon geschätzt: die Berliner Basketballerin Satou Sabally, 22.
Foto: Imago Images

Berlin - So sind nun mal die Zeiten: Grenzenlos und doch von Engstirnigkeit bedroht. Satou Sabally zum Beispiel steht für das eine und kämpft gegen das andere. Die 22-Jährige wurde in New York geboren und ist in Berlin aufgewachsen. Dort begann ihre Karriere als Basketballerin auf einem Spielplatz, wo sie ein Trainer zufällig entdeckte. An diesem Sonntag nun gibt sie ihr Debüt in der WNBA für die Dallas Wings im Spiel gegen Atlanta Dream. Sie dribbelt los beim Geisterturnier in Disneyland in Orlando/Florida.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.