Die Frage, was das Spiel gegen die Basketballer des FC Bayern für Alba Berlin bedeutet, ist schnell beantwortet. Das vierte Spiel im Finale um die deutsche Meisterschaft sei „das Endspiel im Endspiel“, sagt Albas Geschäftsführer Marco Baldi. 1:2 liegt sein Klub zurück. Und weil derjenige Meister wird, der zuerst drei Spiele gewinnt, würde eine Berliner Niederlage die Münchener Meisterschaft bedeuten. Um ein fünftes und definitiv letztes Finalspiel zu erzwingen, braucht Alba am Mittwoch (20 Uhr, Telekomsport, Sport1) in eigener Halle einen Sieg.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.