Bayern-Fußballerinnen fiebern Camp Nou entgegen: Highlight

Für die Fußballerinnen des FC Bayern München ist das bevorstehende Champions-League-Spiel beim FC Barcelona im ehrfürchtigen Camp Nou „ein Highlight“ in ihre...

ARCHIV - Bayerns Trainer Alexander Straus lächelt während eines Interviews in die Kamera.
ARCHIV - Bayerns Trainer Alexander Straus lächelt während eines Interviews in die Kamera.Sebastian Gollnow/dpa

München-Für die Fußballerinnen des FC Bayern München ist das bevorstehende Champions-League-Spiel beim FC Barcelona im ehrfürchtigen Camp Nou „ein Highlight“ in ihrer Karriere.

„Natürlich ist es ein ikonisches Stadion. Anschließend spielen wir in der Allianz Arena, das ist etwas, woran du dich bis an dein Lebensende immer erinnern wirst“, sagte Bayern-Trainer Alexander Straus dem Blog „miasanrot.de“. Am dritten Spieltag der Gruppenphase treten die Münchnerinnen am Donnerstag (18.45 Uhr) bei den Spanierinnen an.

Die deutschen Vizemeisterinnen erwarten in Barcelona eine Partie, in der sie die Kontrolle auch mal abgeben müssen. „In diesem Spiel müssen wir uns auch mal damit wohlfühlen, dass sie den Ball haben werden. Wenn wir das nicht tun, wären wir naiv, und das wollen wir nicht sein. Wir wollen auch ohne Ball dazu fähig sein, sie zu verteidigen“, sagte Straus.

Vor dem dritten Gruppenspieltag liegen die Münchnerinnen hinter den punktgleichen Katalaninnen auf Platz zwei. In der vergangenen Spielzeit war für die Deutschen im Viertelfinale Schluss.